Labradore vom Bether Roggenkamp

Unsere erste Labradorhündin „Bella“ haben wir 1997 bekommen. Mit Bella haben wir 5 erfolgreiche Würfe gehabt.

In 2001 habe ich den Jagdschein gemacht und mich mehr und mehr für die jagdliche Ausbildung von Hunden interessiert. Wir haben dann aus dem B-Wurf unsere „Biene“ behalten. Biene wurde jagdlich ausgebildet. Mit Biene haben wir 3 Würfe gehabt. Da wir aus der Nachzucht von Biene keinen Welpen behalten haben, haben wir uns für eine neue Hündin entschieden.

In 2015 ist Olga von der Bleiburg (genannt Coco) zu uns gekommen.  Mit Coco haben wir eine neue Zucht begonnen.

Wir sind dem DRC (Deutscher Retriever Club) angeschlossen und Mitglied im VDH (Verband für das deutsche Hundewesen).

Der D-Wurf ist geboren!

Der D-Wurf ist am 14. Mai 2022 geboren. Es ist Aika’s erster Wurf. 2 Hündinnen und 2 Rüden erblickten das Licht der Welt. Unter dem D-Wurf sind weitere Bilder eingestellt.

zum D-Wurf

Ein kleiner Einblick in unser Zuhause

Wir wohnen im Außenbereich von Cloppenburg, im Ort Bethen.

Wir haben ein ca.3.500 qm großes Grundstück, mit rundherum Ackerland, Weiden und Wäldern.

Daraus ist der Zwingername „vom Bether Roggenkamp“ entstanden.

Hier haben wir die Möglichkeit einer artgerechten Haltung mit viel Auslauf zu gewähren. Die Hunde und Ihre Welpen können sich frei bewegen und austoben.